Gesundwasser.com

Wichtiges rund um die Gesundheit

Hauptmenü

Wie gefährlich ist das Zika-Virus und wie kann man sich davor schützen

Das Zika-Virus wird durch bestimmte Stechmücken übertragen, die vor allem in den Tropen vorkommen. Eine Infektion mit dem Zika-Virus verläuft in den meisten Fällen völlig Komplikationsfrei. Bislang gibt es weder eine Impfung noch ein wirksames Medikament. Schützen kann man sich allein in dem man in den betroffen Gebieten auf einen wirksamen Mückenschutz wie Sprays oder Moskitonetzte achtet.

Mangelnde Mundhygiene macht den ganzen Körper krank

Unzureichende Mundhygiene macht nicht nur Zähne und Zahnfleisch krank, sondern den ganzen Körper. Denn durch Karies und kranke Zähne drohen ernst zu nehmende Gefahren.

Neue Immuntherapie gegen Krebs

Britische Wissenschaftler melden einen weiteren Erfolg in der Krebsbehandlung mit Immuntherapie und zwar konnten sie nachweisen, dass ein neues Wirkstoff beim schwarzen Hautkrebs die Überlebensrate stärker erhöht als konventionelle Chemotherapie oder Bestrahlung. Die Immuntherapie gilt als möglicher Durchbruch in der Krebsbehandlung und erste Therapien sind schon zugelassen.

Was gegen Pollenallergie hilft

Wegen der milderen Winter kommen die Pollen alle Jahre früher. Ein paar einfache Mittel helfen gegen den lästigen Heuschnupfen. Die typischen Beschwerden wie andauernde Niesanfälle, Fließschnupfen, Augenjucken, trockener Reizhusten oder sogar Atemnot bessern sich umso eher, je früher mit der Behandlung begonnen wird.

Familienapotheke

Was sollte eine gute Hausapotheke für Groß und Klein enthalten? Für kleine Notfälle, die häufig in der Nacht oder am Wochenende auftreten, eignet sich eine Hausapotheke ausgezeichnet. Als Hilfe für die ganze Familie ist das aber immer ein gewisser Kompromiss, da man mit möglichst wenigen Medikamenten auskommen will und diese auch überschaubar bleiben sollten.

Vital trotz langer Parties

Wie immer gilt, vorbeugen ist besser als heilen. Trinken Sie zu jedem Glas Bier, Wein oder Sekt ein Glas Wasser, dies wirkt der Dehydrierung entgegen. Achten Sie darauf, vor und während des Balls immer wieder etwas zu essen. Lachsbrötchen und Gulaschsuppe helfen, den Elektrolythaushalt im Gleichgewicht zu halten

Nordic Walking als "Gesundbrunnen"

Selten hat sich eine "junge" Sportart so rasch durchgesetzt wie Nordic Walking: Diese Bewegung passt auch sehr gut zu den Erkenntnissen der chinesischen Medizin, wie Sie diesem Beitrag entnehmen können.

Prostata: Problemzone reifer Männer

Beschwerden durch Vergrößerung der Prostata sollten bereits frühzeitig behandelt werden. Männer ab 50 müssen regelmäßig zum Prostata-Check, denn neben der harmlosen Schwellung kann sich auch Prostatakrebs entwickeln. Der macht anfangs keine Beschwerden, kann aber vom Arzt rechtzeitig erkannt werden.

Gesund - weil munter

Werden müde Miesepeter öfter krank? Darauf deuten neue Erkenntnisse zu Psyche und Immunsystem hin. So mobilisieren Sie gerade jetzt Ihre Selbstheilungskräfte. Gemütslage und Lebensstil sind wichtige Faktoren für ein starkes Immunsystem. Gehen Sie's an!

Die saisonal abhängige Depression

Viele Menschen reagieren auf Lichtmangel mit depressiven Verstimmungen. Jeder Achte leidet unter der saisonalen Depression. Die wintersaisonale Depression ist eine Sonderform der depressiven Erkrankungen, die gleich ausschauen kann wie eine depressive Störung, sich aber dadurch auszeichnet, dass sie nur im Winter auftritt.

Seiten

Gesundwasser.com RSS abonnieren